Verbotene Waffen / Munition / Waffenzubehör

<<
>>
Seriefeuerwaffen
enlarge_picture

Seriefeuerwaffen

Zu Halbautomaten abgeänderte Seriefeuerwaffen
enlarge_picture

Zu Halbautomaten abgeänderte Seriefeuerwaffen (jedoch nicht zu halbautomatischen Feuerwaffen abgeänderte schweizerische Ordonnanz-Seriefeuerwaffen)

Leichtes Maschinengewehr
enlarge_picture

Leichtes Maschinengewehr

Laser- und Nachtsichtzielgeräte
enlarge_picture

Laser-, Nachtsichtzielgeräte, Schalldämpfer und Granatwerfer als Zusatz zu einer Feuerwaffe

Elektroschockgeräte
enlarge_picture

Elektroschockgeräte, welche die Widerstandskraft von Menschen beeinträchtigen oder die Gesundheit auf Dauer schädigen

Schmetterlingsmesser
enlarge_picture

Schmetterlingsmesser

Messer
enlarge_picture

Messer, deren Klinge mit einhändig bedienbarem automatischem Mechanismus ausgefahren werden kann

Dolch mit symmetrischer Klinge
enlarge_picture

Dolch mit symmetrischer Klinge

Wurfmesser
enlarge_picture

Wurfmesser

Halbautomatische Gewehre
enlarge_picture

Halbautomatische Gewehre wie z.B. Sturmgewehr PE 90, PE 57

Verbotene Waffen


Halbautomatische Waffen Feuerwaffen mit grossem Magazin (ab dem 15. August 2019) Ausnahmebewilligung
Schiessnachweis
Meldung des rechtmässigen Besitzes
Gesuchsformular für Ausnahmebewilligung für Sammlerinnen und Sammler beim kantonalen Waffenbüro beantragen


Übrige verbotene Waffen
Begründen Sie das Gesuch für eine kantonale Ausnahmebewilligung schriftlich und schicken Sie es an das kantonale Waffenbüro.
Eine Bewilligung kann insbesondere erteilt werden für:

  • (Kampf-)Sportwaffen, die in Vereinen genutzt werden
  • verbotene Messer, die von Behinderten oder bestimmten Berufsgruppen verwendet werden
Kantonale Waffenbüros

Detaillierte Informationen zu den verschiedenen verbotenen Waffen, Munition und Waffenzubehör finden Sie in folgenden Merkblättern:

nach oben Letzte Änderung 19.08.2019