Anton Brönnimann wird der neue Chef der Meldestelle für Geldwäscherei MROS bei fedpol

Anton Brönnimann wird der neue Chef der Meldestelle für Geldwäscherei MROS bei fedpol. Aktuell ist er Leiter der Gruppe Legal Expertise bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA), wo er seit 2013 in verschiedene Positionen im Geschäftsbereich Enforcement tätig war. Bevor er zur FINMA stiess, war er erfolgreich als selbstständiger Rechtsanwalt tätig.

Anton Brönnimann verfügt über ein umfassendes Wissen im Bereich des Finanzmarkt- und Aufsichtsrechts, des Bankenrechts und des Geldwäschereigesetzes. Er hat auch ausgewiesene Erfahrung in der Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern. Anton Brönnimann bringt viel Erfahrung und Kompetenzen und wird die Leitung von MROS im ersten Quartal 2022 übernehmen.

Letzte Änderung 17.09.2021

Zum Seitenanfang

https://www.rayonverbot.ch/content/fedpol/de/home/aktuell/informationen/2021-09-17.html