Direktionsbereich Dienste

Aufgaben

Der Direktionsbereich Dienste unter der Leitung von Thomas Kräuchi nimmt verwaltungspolizeiliche und unterstützende polizeiliche Aufgaben wahr.

Identifikation von Personen und Spuren. Die Dienste führen mit den AFIS DNA Services das nationale Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für die auf biometrischen Merkmalen basierende Identifikation von Personen und Spuren. Diese Identifikation erfolgt mit dem «Automatisierten Fingerabdruck-Identifikations-System»AFIS (Fingerabdruck- und Handballendaten) sowie mittels der DNA-Profil-Datenbank CODIS.

Schweizer Pass und Identitätskarte. Zum Direktionsbereich gehört die Vollzugsbehörde des Bundes im Bereich der Schweizer Ausweise (Pass und Identitätskarte), die Schnittstelle zwischen den Produzenten der Ausweise, den ausstellenden Behörden (Kantone, Schweizer Auslandvertretungen) sowie den Bürgerinnen und Bürgern ist. Die Dienste sind für die Neuentwicklungen von Schweizer Ausweisen zuständig, wie zum Beispiel für den Pass mit elektronisch gespeicherten biometrischen Daten (E-Pass). Der Direktionsbereich führt das Informationssystem Ausweisschriften (ISA) und steht Privatpersonen für Auskünfte zur Verfügung.

Identitäts- und Legitimationsausweise. Der Direktionsbereich führt die Datenbank für Identitäts- und Legitimationsausweise aller Länder (Ausweisreferenzsammlung), koordiniert Anfragen zu Ausweisen und erfasst Ausweismissbräuche. Die Koordinationsstelle Identitäts- und Legitimationsausweise (KILA) stellt der Polizei, dem Grenzwachtkorps und weiteren berechtigten Behörden in der Schweiz und im Ausland die Zertifikate zur Verfügung, die zur Überprüfung der Daten in den neuen elektronischen Ausweisen benötigt werden.

Waffen und Sprengstoff. Zu den Diensten gehört die Oberaufsicht über den Vollzug der Waffen- und Sprengstoffgesetzgebung. Der Direktionsbereich kontrolliert Einfuhr und Herstellung von Sprengmitteln und pyrotechnischen Gegenständen sowie die Einfuhr von Waffen und Munition in die Schweiz. Er stellt Begleitscheine bei der Ausfuhr von Waffen aus und berät Ämter, Behörden, Wirtschaftsvertreter sowie Privatpersonen.

Gewalt bei Sportveranstaltungen. Die Dienste unterstützen die Bekämpfung der Gewalt bei Sportveranstaltungen. Dazu führt der Direktionsbereich das elektronische Informationssystem HOOGAN, nimmt die Funktion des «National Football Information Point» wahr und agiert bei internationalen Sportveranstaltungen mit Schweizer Beteiligung als «Single Point of Contact».

Polizeiinformatik. Der Direktionsbereich betreut die für fedpol zentralen Informatikthemen. Er plant, betreibt, entwickelt und betreut die nationalen Polizeisysteme RIPOL, JANUS, IPAS und ORMA und leitet die IT-Projekte des Amtes. Er betreibt und entwickelt die Schnittstellen an das Schengener Informationssystem SIS, koordiniert den automatisierten Datenaustausch mit dem Ausland und ist für die technische Koordination zwischen der EU und den nationalen Partnern zuständig. Die Dienste planen, steuern und standardisieren die polizeiliche Informationsverarbeitung und regeln und optimieren die Informationsverarbeitung im Amt.

Links

nach oben Letzte Änderung 29.06.2017