Die Direktorin

Nicoletta della Valle Direktorin
Nicoletta della Valle
Direktorin

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bern arbeitete Nicoletta della Valle unter anderem von 1995 bis 1996 als Leiterin Rechtsdienst im damaligen Bundesamt für Umwelt Wald und Landschaft (BUWAL) und von 1996 bis 1999 als Direktionsadjunktin bei der Finanzdirektion der Stadt Bern.

1999 trat sie als Wissenschaftliche Adjunktin beim Stab Inspektorat und Projekte ins Generalsekretariat des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD) ein, von 2001 bis 2006 war sie dort Chefin Inspektorat & besondere Aufgaben. Von 2006 bis 2012 war sie dann Stellvertretende Direktorin von fedpol.

Von 2012 bis 2014 arbeitete Nicoletta della Valle bei den Universitären Psychiatrischen Diensten des Kantons Bern (UPD) als Direktorin Dienste und Betriebe und fungierte seit November 2012 zusätzlich als interimistische Co-Vorsitzende der Geschäftsleitung.

Am 1. August 2014 hat sie das Amt als Direktorin des Bundesamtes für Polizei fedpol angetreten.
 

nach oben Letzte Änderung 14.12.2015