Die Zentralstelle

Der Bund hat im Bundesamt für Polizei eine Zentralstelle Waffen geschaffen, welche die kantonalen Vollzugsbehörden zu unterstützen hat. Weiter nimmt die Zentralstelle insbesondere folgenden Aufgaben wahr:

  • Sie schafft einheitliche Unterlagen für die gesetzlich vorgesehenen Prüfungen zur Erlangung der Waffenhandelsbewilligung,
  • sie führt die folgenden Datenbanken:
    • Datenbank über den Erwerb von Waffen durch ausländische Staatsangehörige ohne Niederlassungsbewilligung (DEWA);
    • Datenbank über den Erwerb von Waffen durch Personen mit Wohnsitz in einem andern Schengen-Staat (DEWS);
    • Datenbank über den Entzug und die Verweigerung von Bewilligungen und die Beschlagnahme von Waffen (DEBBWA);
    • Datenbank über die Abgabe und den Entzug von Waffen der Armee (DAWA);
    • Datenbanken über die Hauptmerkmale von Waffen (WANDA) und Munition (MUNDA);
  • Sie dient als zentrale Empfangs- und Meldestelle für den Informationsaustausch mit den Schengen-Staaten;
  • Bewilligung für die gewerbsmässige und die nichtgewerbsmässige Einfuhr von Waffen, wesentlichen Waffenbestandteilen, Munition und Munitionsbestandteilen.

Neben der Zentralstelle Waffen beantworten die kantonalen Waffenbüros Fragen zum Waffenrecht sowie zu den kantonalen Vollzugsverordnungen.

Arbeitsausschuss AWM

Dokumente

Der Arbeitsausschuss Waffen und Munition (AWM) ist das polizeiliche Fachgremium für Waffen und Munition der Schweiz. Der Ausschuss wirkt bei der Entwicklung und beim Vollzug der Waffengesetzgebung auf eidgenössischer Ebene mit. Gleichzeitig berät er auf Bundesebene die Zentralstelle Waffen sowie die Vollzugsorgane der Kantone und gibt Empfehlungen ab.

Ausserdem bearbeitet der Arbeitsausschuss Aufträge der Konferenz der kantonalen Polizeikommandanten (KKPKS) und ihrer Kommissionen. Präsidiert wird der AWM vom Leiter der Zentralstelle Waffen. Er tagt nach Bedarf, aber mindestens einmal pro Jahr.

nach oben Letzte Änderung 10.02.2009

Kontakt

Bundesamt für Polizei
Zentralstelle Waffen
Nussbaumstrasse 29
CH-3003 Bern
Fax
+41 58 464 79 48
Kontakt