PostAuto: Was Sie über das Verwaltungsstrafverfahren wissen sollten

Schlagwörter: Strafverfolgung

Informationen, fedpol, 01.09.2019

PostAuto: Was Sie über das Verwaltungsstrafverfahren wissen sollten
enlarge_picture (Foto: Keystone | Pablo Gianinazzi)

Update vom 1. September 2019: Ende August 2019 wurde ein Verwaltungsstrafverfahren gegen drei ehemalige Geschäftsleitungsmitglieder von Postauto – den ehemaligen Teilmarktleiter Ost, den ehemaligen Teilmarktleiter West und den ehemaligen Chef Markt Schweiz – wegen Verdachts des Leistungsbetrugs im Sinne von Art. 14 des Verwaltungsstrafrechts eröffnet.

Zuvor wurde Ende März 2019 ein Verwaltungsstrafverfahren gegen den ehemaligen CFO der Post wegen Verdachts des Leistungsbetrugs im Sinne von Art. 14 des Verwaltungsstrafrechts eröffnet. Ende 2018 wurde ein Verwaltungsstrafverfahren gegen den ehemaligen CEO und den ehemaligen CFO von Postauto wegen Verdachts des Leistungsbetrugs im Sinne von Art. 14 des Verwaltungsstrafrechts eröffnet. In allen Fällen gilt die Unschuldsvermutung.

Weitere Infos

nach oben Letzte Änderung 01.09.2019