Dementi

Informationen, fedpol, 12.05.2016

Fedpol dementiert Aussagen in der Weltwoche, wonach die Daten von Personen im Zeugenschutzprogramm vom Vorfall bei RUAG betroffen sind. Für weitere Fragen bitten wir Journalisten, sich an den Bundesratssprecher oder die Medienstelle des VBS zu wenden.

 

nach oben Letzte Änderung 12.05.2016