Kampf gegen Gewalt bei Sportveranstaltungen

fedpol beteiligt sich an der neuen Polizeilichen Koordinationsplattform Sport (PKPS). Die Kantonspolizei Freiburg hat am 1. Mai 2016 die Führung der neuen schweizweiten Plattform übernommen.

Die neue Polizeiliche Koordinationsplattform Sport (PKPS) ist die Nachfolgeorganisation der Schweizerischen Zentralstelle Hooliganismus (SZH), die bei der Stadtpolizei Zürich angesiedelt war. Ziel der PKPS ist es, die Zusammenarbeit der verschiedenen Partner zu stärken. Die PKPS wird die aktuellen Ereignisse im Sport permanent verfolgen, auswerten und sie anschliessend verbreiten.

fedpol unterstützt die PKPS, indem es die nötigen Mittel zur Verfügung stellt, insbesondere das Informationssystem HOOGAN.
 

Links

Letzte Änderung 10.05.2016

Zum Seitenanfang

https://www.fedpol.admin.ch/content/fedpol/de/home/aktuell/news/2016/2016-05-10.html