Fotos

Staatsbesuch des italienischen Präsidenten Sergio Mattarella in Bern, 29. November 2022

29.11.2022

Die Schweiz und Italien unterstreichen mit Staatsbesuch von Präsident Mattarella die Bedeutsamkeit ihrer Beziehungen

Mit dem Staatsbesuch des italienischen Präsidenten Sergio Mattarella in der Schweiz unterstreichen die beiden Länder ihre engen Beziehungen. Der Bundesrat in corpore empfing den italienischen Präsidenten am Dienstag, 29. November 2022, in Bern. Bundespräsident Ignazio Cassis würdigte in seiner Begrüssungsrede die engen Bande zwischen der Schweiz und Italien und den intensiven Austausch, der die in der DNA der Schweiz bereits vorhandene Italianità verstärkt. Im Zentrum der offiziellen Gespräche standen neben den bilateralen Beziehungen die Europapolitik, die Sicherheitslage auf dem Kontinent und multilaterale Themen.

*
Bundesrätin Karin Keller-Sutter begrüsst den italienischen Präsidenten Sergio Mattarella

Unterzeichnung Migrationspartnerschaft mit Nordmazedonien in Bern, 07. November 2022

07.11.2022

Die Schweiz und Nordmazedonien schliessen eine Migrationspartnerschaft ab

Die Schweiz und Nordmazedonien sind nunmehr durch eine Migrationspartnerschaft miteinander verbunden. Bundesrätin Keller-Sutter und der Innenminister von Nordmazedonien, Oliver Spasovski, haben am 7. November 2022 in Bern ein entsprechendes Memorandum of Understanding unterzeichnet. So hat die Schweiz inzwischen mit vier Ländern des Westbalkans Migrationspartnerschaften abgeschlossen.

*
Bundesrätin Karin Keller-Sutter und der Innenminister von Nordmazedonien, Oliver Spasovski, unterzeichnen das Memorandum of Understanding
© EJPD

Nordostschweizer Schwingfest in Balterswil, 26. Juni 2022

Bundesrätin Karin Keller-Sutter hält die Rede am Festakt des Nordostschweizer Schwingfests
Bundesrätin Karin Keller-Sutter am Nordostschweizer Schwingfest
© Keystone

Landsgemeinde in Appenzell, 24. April 2022

Im traditionellen Paradeschritt geht es Richtung Landsgemeindeplatz, wo anschliessend die Stimmberechtigten Appenzellerinnen und Appenzeller über zahlreiche Belange des Kantons Appenzell Innerrhoden befinden.


Justizministertreffen in St. Gallen, 11. April 2022

11.04.2022

Deutschsprachige Justizministerinnen und Justizminister treffen sich auf Einladung von Bundesrätin Keller-Sutter in St. Gallen

Auf Einladung von Bundesrätin Karin Keller-Sutter haben sich die deutschsprachigen Justizministerinnen und -minister am 11. April 2022 in St. Gallen getroffen. Im Zentrum des traditionellen Fünfländer-Treffens standen die Justiz-Zusammenarbeit in Europa und mit Russland, das Leistungsschutzrecht für journalistische Veröffentlichungen sowie Entwicklungen rund um die Digitalisierung.


"Werkstattgespräch" in St. Gallen, 8. April 2022

 

Treffen mit der deutschen Innenministerin Nancy Faeser in Berlin, 5. April 2022

Treffen mit Studierenden der HSG St.Gallen im Bundeshaus West, 4. April 2022

Besuch im Bundesasylzentrum Basel, 24. März 2022

*
© Keystone

Treffen mit dem ehemaligen deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck, 14. März 2022

Austausch mit einer Mediamatikerklasse des Berufsbildungszentrums Wil-Uzwil, 1. März 2022

Unterzeichnung zweier Migrationsabkommen mit Cabo Verde, 1. März 2022

*
Bundesrätin Karin Keller-Sutter mit dem Aussenminister von Cabo Verde, Rui Alberto de Figueiredo Soares
© Keystone

Treffen mit Filippo Grandi, Pascale Moreau und Anja Klug vom UNHCR, 15. Februar 2022

Besuch des österreichischen Bundeskanzlers Karl Nehammer, 14. Februar 2022

Letzte Änderung 05.12.2022

Zum Seitenanfang