Ab 1.1.2003 werden der neue Schweizer Pass und die überarbeitete Identitätskarte ausgegeben

Medienmitteilungen, fedpol, 30.12.2002

Ab 1. Januar 2003 ist es soweit. Der vom Genfer Grafiker Roger Pfund gestaltete neue Schweizer Pass und die überarbeitete Identitätskarte sind ab diesem Datum erhältlich.

Der Pass kostet für Erwachsene 120 Franken für Kinder 55 Franken. Kindereinträge im Elternpass sind nicht mehr möglich.

Für Kinder und Jugendliche kostet die Identitätskarte neu 30 Franken, für Erwachsene 65 Franken.

Die beiden Ausweise können auch im Kombiangebeot bezogen werden. Der Kombinationspreis beträgt für Erwachsene 128 Franken und für Kinder 63 Franken.

Neu können die Bürgerinnen und Bürger beide Ausweise mit einem einzigen Gang zur Behörde der Wohnsitzgemeinde beantragen. Sie bekommen das Dokument dann nach spätestens 15 Arbeitstagen direkt nach Hause geschickt.

Die Pässe der alten Generation behalten ihre Gültigkeit bis zu den angegeben Ablaufdaten, jedoch längstens bis zum 31. Dezember 2007. Verlängerungen sind nicht mehr möglich. Die Identitätskarte ist längstens bis 31.12.2012 gültig.

Bereits vor dem Ausgabedatum konnten die Ausweise in diversen Kantonen beantragt werden. Vor allem das Interesse am neuen Pass war dabei gross.

Kontakt / Rückfragen
Kommunikation und Medien fedpol, T +41 58 463 13 10, Kontakt