Bundesamt für Justiz

Ausbildung von Opferhilfefachleuten

Bundesbeiträge an Ausbildungen

Der Bund leistet Kursveranstaltern Beiträge, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind

  • Der Kurs richtet sich an Personen, die in der Opferhilfe tätig sind,
  • der Kurs richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Schweiz oder aus einer ganzen Sprachregion und
  • der Kurs vermittelt den Teilnehmenden für die Opferhilfe relevante Kenntnisse und Fähigkeiten.


Die Gesuche richten Sie bitte an folgende Adresse:

Bundesamt für Justiz
Fachbereich Rechtsetzungsprojekte und -methodik
Bundesrain 20
CH-3003 Bern
T +41 58 462 47 44, F +41 58 462 84 01
Kontakt