Neue stellvertretende Direktorin und neue Vizedirektoren im Bundesamt für Migration

Medienmitteilungen, Der Bundesrat, 15.06.2012

Bern. Der Bundesrat hat am Freitag Barbara Büschi zur stellvertretenden Direktorin des Bundesamtes für Migration (BFM) gewählt. Parallel dazu ernannte BFM-Direktor Mario Gattiker Kurt Rohner und Urs von Arb zu Vizedirektoren. Kurt Rohner übernimmt sein Amt per sofort, Barbara Büschi und Urs von Arb treten ihre Stelle am 1. Oktober 2012 an.

Frau Büschi, 51, ist die erste stellvertretende Direktorin des BFM. Die Stelle wurde im Rahmen der Umstrukturierungen neu geschaffen. Frau Büschi verfügt über ein Diplom für soziale Arbeit und absolvierte Nachdiplomstudien im Bereich der Unternehmungsführung (Management im Non-Profit-Sektor; Executive MBA HSG; Studien in Corporate Finance). Seit 2003 amtiert Barbara Büschi als Verwaltungsdirektorin und Mitglied der Geschäftsleitung des Psychiatriezentrums Münsingen PZM. Zuvor war sie insgesamt elf Jahre in Führungsfunktionen bei Caritas Schweiz tätig, zuletzt als Chefin der Abteilung Integration von Flüchtlingen und Ausländer/innen. Frau Büschi verfügt sowohl über langjährige Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Migrationspolitik als auch der Unternehmensführung und erfüllt somit in idealer Weise das Anforderungsprofil.

Zwei neue Vizedirektoren

Kurt Rohner, 61, übernimmt als Vizedirektor per sofort die Leitung des Direktionsbereichs Zuwanderung und Integration. Er hat diese Funktion derzeit ad interim inne, weil der frühere Stelleninhaber Mario Gattiker im Dezember 2011 zum Direktor des BFM gewählt wurde.

Urs von Arb, 51, wird in der Funktion als Vizedirektor Chef des Direktionsbereichs Internationale Zusammenarbeit (vormals Direktionsbereich Migrationspolitik). Urs von Arb ist derzeit Leiter des Arbeitsinspektorats im Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) und war bis 2010 in verschiedenen Kaderfunktionen bereits für das BFM tätig. Er ersetzt ab Oktober 2012 Gottfried Zürcher, der Ende Februar 2012 in Pension ging. 

Noch unbesetzt ist die Leitung des Direktionsbereichs Asyl und Rückkehr. Die Stelle wird im Herbst 2012 nach Abschluss der derzeitigen Überprüfung der Organisationsstrukturen ausgeschrieben. Pius Betschart leitet den Bereich solange als Chef ad interim.

Kontakt / Rückfragen
Mario Gattiker, Bundesamt für Migration, T +41 31 325 93 50, Kontakt
Federführung
Eidg. Justiz- und Polizeidepartement, T +41 58 462 21 11, Kontakt