Bundesrätin Widmer-Schlumpf reist in die Türkei

Medienmitteilungen, EJPD, 24.02.2009

Bern. Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf, Vorsteherin des Eidg. Justiz- und Polizeidepartements, wird am 25. Februar 2009 in die Türkei reisen. Im Rahmen ihres anderthalbtägigen Besuchs wird die Justizministerin in Ankara ihren türkischen Amtskollegen Mehmet Ali Sahin treffen.

Weitere Gespräche wird Bundesrätin Widmer-Schlumpf mit dem stellvertretenden türkischen Premierminister Cemil Cicek und dem türkischen Innenminister Besir Atalay führen. Im Vordergrund der Gespräche, die am 26. und 27. Februar 2009 in der türkischen Hauptstadt stattfinden werden, stehen Fragen der bilateralen Kooperation in den Bereichen Justiz, Polizei und Terrorismusbekämpfung sowie Migrationsfragen.

Zudem findet ein Besuch beim Präsidenten des Verfassungsgerichts, Hasim Kilic, statt. Als weiterer Programmpunkt ist ein Besuch des Gefängnisses Sincan vorgesehen.

Kontakt / Rückfragen
Informationsdienst EJPD, T +41 58 462 18 18, Kontakt