Föderalismuskonferenz findet in St.Gallen statt

Medienmitteilungen, EJPD, 04.12.2000

Ende August 2002 findet in St.Gallen eine internationale Föderalismuskonferenz statt. Der Bundesrat hat am Montag den Tagungsort und den Termin festgelegt.

Zur Konferenz werden rund 500 Föderalismuspraktiker und Wissenschafter aus aller Welt erwartet, die sich mit drei Schwerpunktthemen befassen werden: Föderalismus und Aussenpolitik, föderalistische Staatsstrukturen und Konfliktprävention, finanzielle Aspekte des Föderalismus. Die Vorarbeiten für die Konferenz sind bereits im Frühjahr angelaufen. Am 15. Dezember 2000 wird der Beirat der Konferenz unter der Leitung von alt Bundesrat Arnold Koller seine erste Sitzung abhalten. Alt Bundesrat Koller wird auch den Vorsitz des Leitenden Ausschusses übernehmen, der für die Vorbereitung und Durchführung der Konferenz verantwortlich ist.

Bern, 4. Dezember 2000

Kontakt / Rückfragen
Luzius Mader, Bundesamt für Justiz, T +41 31 322 41 02, Kontakt